Die Gehhilfe

Unter Gehhilfe versteht man ein Hilfsmittel welches Menschen, die dauerhaft oder vorübergehend Probleme beim Gehen haben, nutzen müssen, um ihnen so die Möglichkeit zu geben, sich besser bewegen zu können.

Es gibt unterschiedliche Arten der Gehhilfen die man kaufen kann. Die Krankenkassen unterscheiden sie in verschiedene Gruppen Gehhilfen für den Innenraum, hierzu gehören: Gehgestelle, Gehwagen und Gehübungsgeräte. Gehwagen sind Gehhilfen auf Rädern, mit denen man in geschlossenen Räumen besser vorankommt.

Mit Seniorengehhilfen das Leben erleichtern. Diese erleichtern das Bewegen in der eigenen Wohnung. Gehhilfen für den Innenraum und Straßenverkehr, dazu gehören Hand- oder Gehstöcke, Unterarmgehstützen, Achselstützen, fahrbare Gehhilfen. Zu den fahrbaren Gehhilfen gehören Rollatoren, diese sind wie Gehwagen, haben aber größere Räder als Gehwagen, sind robuster und verfügen über eine Bremse. Teilweise haben sie auch Lehnen und Sitzflächen. Dreirad Gehräder sind ähnlich wie Rollatoren, verfügen aber nur über 3 Räder, dadurch wird die Stabilität stark beeinflusst, dafür sind sie aber auch beweglicher.

Hilfsmittel können zu Lasten der Krankenkassen verordnet werden, wenn sie erforderlich sind, um wirklich besser am Leben teilnehmen zu können, oder wenn durch diese Gehhilfe sogar die Heilung schneller vorangehen könnte. Der Arzt muss hierfür ein Rezept ausstellen. Wieviel der Patient dann doch zuzahlen muss, ist eine Entscheidung der Krankenkasse. Die Ärzte haben da ihre Erfahrungen und können den Patienten beraten, welche Krankenkasse wieviel übernimmt bei diesen Gehhilfen. Die Zuzahlung oder Bezahlung von der Krankenkasse muss erst beantragt werden. Automatisch übernimmt die Krankenkasse keine Zahlungen.

Es gibt von Hersteller zu Hersteller verschiedene Artikel, mit einigen Preisschwankungen. Online lassen sich diese Anbieter gut vergleichen. Sollte die Krankenkasse die Zuzahlung abgelehnt haben, ist man ja gezwungen, dieses Hilfsmittel selbst zu kaufen. Da ist es schon sehr hilfreich, wenn man die Möglichkeit hat, in Ruhe zu vergleichen, und nicht gezwungen ist, beim nächsten Sanitätshaus zu bestellen. Zumal dies recht schwierig werden könnte, da man eine Gehhilfe braucht, also das Laufen beeinträchtigt ist.

In Unserem Shop finden Sie alle wichtigen Produkte zum Thema Gehhilfen