Seniorengehhilfe

Die Gehhilfe für Senioren

Im Alter kann es oft dazu kommen, dass die Kraft in den Beinen nachlässt und es so zu Problemen beim gehen kommt. Lange Strecken wie zum Supermarkt werden so zu einer Tortur und oft helfen auch Arzneimittel nicht gegen die Schmerzen. In einem solchen Fall kann eine so genannte Seniorengehhilfe sehr sinnvoll sein. Hierbei handelt es sich um eine Art Stütze, auf welcher man das eigene Körpergewicht abstützen kann und somit die Beine weniger belastet. Es zeigt sich, dass die Gehhilfe Senioren sehr anspricht und auch die Ärzte von deren Nutzen überzeugt sind. Im Fachhandel wie auch im Internet gibt es eine Vielzahl von Modellen und Hersteller.

Die Seniorengehhilfe

Sollte man sich für eine Seniorengehhilfe, wie z.B. für einen Rollator entscheiden, dann ist es zu empfehlen sich vor dem Kauf erst einmal einen Überblick über die aktuellen Angebote zu verschaffen, denn bei einer Preisspanne von 10,00 Euro bis zu über 150,00 Euro kann man je nach Anbieter bares Geld sparen und es lohnt ein Vergleich. Hierbei unterscheidet man vor allem zwischen den einfachen Gehstöcken, wie sie schon lange genutzt werden und den modernen kleinen Wägen. Welche Gehhilfe Senioren wählen hängt davon ab, ob man nur leichte Beschwerden hat, oder aber wirklich eine Unterstützung beim Laufen braucht.

Der Gehstock ist schnell und einfach zusammengebaut und sehr handlich. So kann man die Modelle überall mit hinnehmen und hat auch in kleinen Räumen und Gängen kein Problem. Die Gehwägen hingegen, benötigen viel Platz, a man sie vor sich herschieben muss. Oft sieht man diese Seniorengehilfe beim Einkauf, denn die meisten Wägen sind nützlich und bieten zusätzlichen Stauraum für die Einkäufe. Ob nun aber Gehstock oder den modernen Gehwagen, wichtig ist, dass man sich mit der Gehhilfe wohlfühlt und die Unterstützung beim Laufen bemerkt. So entlastet man die Gelenke und kann sich ohne viele Schmerzen endlich wieder besser fortbewegen. So steht auch dem nächsten Besuch bei Freunden oder dem Einkauf nichts mehr im Wege.